Magenta Denkt Weiter

Magenta Telekom ist als Marke mit einem großen Versprechen in den österreichischen Markt gestartet: Wir sind das ultimative Versprechen für die digitale Zukunft Österreichs. Dieses Versprechen können wir jedoch nur erfüllen, wenn wir dabei nachhaltig handeln und für unsere Werte einstehen.

#Green Magenta

Besonders stolz sind wir bei Magenta darauf, dass wir seit Anfang 2015 CO2-neutral sind. Das Thema Klimaschutz ist jedoch ein besonderes Anliegen von Magenta. Aber dabei haben wir nicht nur die elektrische Energie im Blick. Konzernweites Ziel ist es, die sonstigen Emissionen aus Gas, Erdöl und anderen Energieträgern zu reduzieren.

Besonders stolz sind wir bei Magenta darauf, dass wir seit Anfang 2015 CO2-neutral sind. Das Thema Klimaschutz ist jedoch ein besonderes Anliegen von Magenta. Aber dabei haben nicht nur die elektrische Energie im Blick. Konzernweites Ziel ist es, die sonstigen Emissionen aus Gas, Erdöl und anderen Energieträgern zu reduzieren.

#Good Magenta

Über unsere gesetzlichen Verpflichtungen hinaus übernehmen wir bei Magenta Verantwortung gegenüber unserer Gesellschaft. Dabei treten wir entschieden für Toleranz, Meinungsfreiheit und soziale Inklusion aller Gesellschaftsschichten und Gruppen ein und gegen Ausgrenzung, Fake News und Diskriminierung. Digitale Inklusion ist ein spezielles Anliegen von uns.

Über unsere gesetzlichen Verpflichtungen hinaus übernehmen wir bei Magenta Verantwortung gegenüber unserer Gesellschaft. Dabei treten wir entschieden für Toleranz, Meinungsfreiheit und soziale Inklusion aller Gesellschaftsschichten und Gruppen ein und gegen Ausgrenzung, Fake News und Diskriminierung. Digitale Inklusion ist ein spezielles Anliegen von uns.

Nachhaltigkeits-Strategie

Als Tochter eines global führenden Telekomunternehmens wollen wir bei Magenta einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft leisten. Wir beziehen Haltung und stehen zu unseren Überzeugungen. Um das besser zu können, haben wir im Unternehmen selbst eine eigene Nachhaltigkeitsstruktur geschaffen und das Nachhaltigkeitsmanagement direkt bei der Geschäftsführung angesiedelt. 

Mehr erfahren  magenta-icon-angle-right

Ambitionierte Klimaschutzziele

Wir betreiben unser Netz nicht bloß CO2-neutral. Bis 2040 wollen wir in der gesamten Wertschöpfungskette klimaneutral sein. Daran werden wir in den nächsten Jahren intensiv arbeiten.

ConnectedKids

Digitale Inklusion ist uns ein großes Anliegen. Mit ConnectedKids unterstützen wir den Bildungsbereich bei der Entwicklung hin zur Schule von morgen, bei der Eltern, Lehrkräfte sowie Kinder und Jugendliche über die nötige Medienkompetenz verfügen.

Magenta Shops setzen auf #GreenMagenta

Wir geben unseren Kund*innen einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz selbst in die Hand und setzen auf elektronische Abrechnungen, einen Öko-Kassenbon sowie auf unsere rePET-Tragetaschen.

Magenta TUN

Magenta unterstützt seit 2011 den TUN-Fonds mit dem Ziel, den innovativen Einsatz von IKT im Bereich der Nachhaltigkeit zu fördern und Chancengleichheit zu erhöhen.

Magenta Refurbished

Mit entsperrten Geräten zur einfachen Weitergabe sowie einem Rückkaufprogramm sorgt Magenta für Langlebigkeit gebrauchter Smartphones und reagiert auf den Trend der Wiederverwendung.

Plaudernetz

Die Frage nach Lösungen gegen Einsamkeit nehmen immer mehr an Dringlichkeit zu. Magenta und Caritas verbinden daher Menschen, die sich nach jemandem zum Reden sehnen.

Fairphone

Mit den fairen Produktionsdynamiken des Fairphones schließt sich der Kreis für Magenta Kund*innen. So können Sie sich auch bei ihrem Smartphone für einen nachhaltigen Lebensstil entscheiden.

Kindertarif

Drei von vier Kindern ab 10 Jahren haben bereits ihr eigenes Handy. Magenta unterstützt mit einem eigenen Kindertarif, der Sicherheit bei Kosten und Internetnutzung bietet.

Refurbished Hardware AfB

Die Wiederverwendung gebrauchter IT-Geräte birgt massive Einsparungspotenziale bei CO2, Rohstoffen und Energieverbrauch. So kann dank AfB älteres IT-Equipment wie jenes von Magenta im privaten Umfeld weiterverwendet werden.

CAPE 10

Magenta unterstützte den Bau des Sozialprojekts CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation. Ein Haus der Begegnung und modernes Sozial- und Gesundheitszentrum für Menschen am Rande der Gesellschaft.

Part of Glacier

Seit 2021 ist Magenta Mitglied der neu gegründeten Klimaschutzinitiative „Glacier“. Das Startup dient als grüne Schnittstelle für Unternehmen verschiedenster Branchen.

5G Campus-Netzwerk

Magenta und die TU Graz eröffneten 2020 das erste 5G-Campus-Netzwerk als Forschungsplattform zum Erproben des Zusammenspiels von 5G-Infrastruktur mit Robotics und Edge Computing.

Pendlerstudie

Magenta Mitarbeiter*innen sparten 2020 durch Mobile Working mehr als 1.400 t CO2 ein, was einem CO2-Verbrauch von 1.150 Haushalten und einer Reduktion von 44 % entspricht.

Internet für Caritas Altersheime

Magenta leistet mit der Installation von WLAN-Routern in neun Caritas Pflegewohnhäusern in Kärnten und der damit möglichen Videotelefonate einen Beitrag gegen die Vereinsamung von älteren Menschen.

Photovoltaik-Anlagen

Einzelne Sendeanlagen von Magenta werden mit PV-Anlagen versorgt. Weitere Anlagen sind in Planung und tragen weiter zur CO2-Reduktion von Magenta bei.

Kooperation mit lobby.16

In Kooperation mit lobby.16 unterstützen wir die Integration von jugendlichen Flüchtlingen in Österreich und ermöglichten seit 2010 Jugendlichen eine Lehre bei Magenta.

Nachhaltige IoT Produkte

Magenta setzt im IoT (Internet of Things)-Bereich auf umweltfreundliche Innovationen und arbeitet für seine Geschäftskund*innen an Gesamtlösungen im Sinne der Nachhaltigkeit.

Alle Kennzahlen auf einen Blick

Ambitionierte Klimaschutzziele

Wir betreiben unser Netz nicht bloß CO2-neutral. Bis 2030 wollen wir unsere CO2-Emissionen um 90 Prozent gegenüber dem Jahr 2017 senken. Daran werden wir in den nächsten Jahren intensiv arbeiten.

ConnectedKids

Digitale Inklusion ist uns ein großes Anliegen. Mit ConnectedKids unterstützen wir den Bildungsbereich bei der Entwicklung hin zur Schule von morgen, bei der Eltern, Lehrkräfte sowie Kinder und Jugendliche über die nötige Medienkompetenz verfügen.

Magenta Shops setzen auf #GreenMagenta

Wir geben unseren Kund*innen einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz selbst in die Hand und setzen auf elektronische Abrechnungen, einen Öko-Kassenbon sowie auf unsere rePET-Tragetaschen.

Magenta TUN

Magenta unterstützt seit 2011 den TUN-Fonds mit dem Ziel, den innovativen Einsatz von IKT im Bereich der Nachhaltigkeit zu fördern und Chancengleichheit zu erhöhen.

Magenta Refurbished

Mit unversperrten Geräten zur einfachen Weitergabe sowie einem Rückkaufprogramm sorgt Magenta für Langlebigkeit gebrauchter Smartphones und reagiert auf den Trend der Wiederverwendung.

Plaudernetz

Die Frage nach Lösungen gegen Einsamkeit nehmen immer mehr an Dringlichkeit zu. Magenta und Caritas verbinden daher Menschen, die sich nach jemandem zum Reden sehnen.

Fairphone

Mit den fairen Produktionsdynamiken des Fairphones schließt sich der Kreis für Magenta Kund*innen. So können Sie sich auch bei ihrem Smartphone für einen nachhaltigen Lebensstil entscheiden.

Kindertarif

Drei von vier Kindern ab 10 Jahren haben bereits ihr eigenes Handy. Magenta unterstützt mit einem eigenen Kindertarif, der Sicherheit bei Kosten und Internetnutzung bietet.

Refurbished Hardware AfB

Die Wiederverwendung gebrauchter IT-Geräte birgt massive Einsparungspotenziale bei CO2, Rohstoffen und Energieverbrauch. So kann dank AfB älteres IT-Equipment wie jenes von Magenta im privaten Umfeld weiterverwendet werden.

CAPE 10

Magenta unterstützte den Bau des Sozialprojekts CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation. Ein Haus der Begegnung und modernes Sozial- und Gesundheitszentrum für Menschen am Rande der Gesellschaft.

Part of Glacier

Seit 2021 ist Magenta Mitglied der neu gegründeten Klimaschutzinitiative „Glacier“. Das Startup dient als grüne Schnittstelle für Unternehmen verschiedenster Branchen.

5G Campus-Netzwerk

Magenta und die TU Graz eröffneten 2020 das erste 5G-Campus-Netzwerk als Forschungsplattform zum Erproben des Zusammenspiels von 5G-Infrastruktur mit Robotics und Edge Computing.

Pendlerstudie

Magenta Mitarbeiter*innen sparten 2020 durch Mobile Working mehr als 1.400 t CO2 ein, was einem CO2-Verbrauch von 1.150 Haushalten und einer Reduktion von 44 % entspricht.

Internetecken Caritas Altersheime

Magenta leistet mit der Installation von WLAN-Routern in neun Caritas Pflegewohnhäusern in Kärnten und der damit möglichen Videotelefonate einen Beitrag gegen die Vereinsamung von älteren Menschen.

Photovoltaikanlagen geplant

Photovoltaikanlagen am Dach von Magenta in der Konzernzentrale und am neu errichteten Rechenzentrum in Graz tragen weiter zur CO2-Reduktion von Magenta bei.

Kooperation mit lobby.16

In Kooperation mit lobby.16 unterstützen wir die Integration von jugendlichen Flüchtlingen in Österreich und ermöglichten seit 2010 Jugendlichen eine Lehre bei Magenta.

IoT Produkte

Magenta setzt im IoT (Internet of Things)-Bereich auf umweltfreundliche Innovationen und arbeitet für seine Geschäftskund*innen an Gesamtlösungen im Sinne der Nachhaltigkeit.

Alle Kennzahlen auf einen Blick