Logistik 4.0

Logistik Prozesse digitalisieren -

mit IoT von Magenta Business

Die Digitalisierung und speziell das Internet of Things (IoT) bieten neue Methoden für effizientere Prozesse. Davon kann die Logistik stark profitieren, denn für eine smarte Lieferkette muss ständig und oft mit großem Aufwand koordiniert und optimiert werden. Nutzen Sie die Chance und sparen Sie Zeit und Kosten, indem Sie Prozesse transparent machen.

Effizientes & sicheres Warentracking

Magenta Business bietet ein globales Netz zu einem kompetitiven Preis und ermöglicht ein weltweites Tracking. Mit dem LowCost Tracker LITE senden Sensoren an Containern stets aktuelle Informationen über den Standort der Lieferware.

Mit der Luftgütemessung die Qualität der Ware aufrecht halten

Ware soll qualitativ einwandfrei beim Kunden ankommen, das gilt am meisten für sensible Produkte wie Nahrungsmittel oder Medikamente. Um das zu erreichen, muss der Zustand der Ware im Prozess von Produktion und Lagerung durchgehend kontrolliert werden und das erledigt das Condition Monitoring Device.

  • Messwerte überwachen
  • Standort
    identifizieren
  • Bewegungsfluß überwachen
  • Alarm
    bei Diebstahl

Logistik Anwendungen mit einer Magenta Business IoT Lösung

Standort & Bewegungsfluss im Blick

Logistiker sollten über den Standort und über Bewegungen ihrer Ware jederzeit Bescheid wissen, um bei entstehenden Lieferproblemen rechtzeitig gegensteuern zu können. Diesen Überblick bekommen Sie mit der Plug & Play Lösung LowCost Tracker LITE auf Knopfdruck.   

Asset Tracking
Condition Monitoring

Die optimale Temperatur bei Produktion und im Lager

Oft müssen sensible Güter bei einer gewissen Temperatur oder Luftfeuchtigkeit produziert beziehungsweise gelagert werden. Das Plug & Play Condition Monitoring Device alarmiert wenn vordefinierte Messwerte über- oder unterschritten werden.

Geofencing

Bei sensiblen Gütern kann Geofencing zur Ladungssicherung eingesetzt werden, um gegen Missbrauch und Diebstahl vorzugehen. Unter Geofencing wird eine virtuelle Barriere verstanden, die genau festlegt, wie weit sich ein Fahrzeug innerhalb eines Bereiches bewegen darf. Mit der Plug & Play Lösung LowCost Tracker LITE erhält man eine Alarmierung, wenn diese virtuelle Grenze überfahren wird.

Geofencing
IoT Lagerbestände

Lagerstand überwachen

Das manuelle Kontrollieren der Lagerstände und Nachbestellen von Schüttgut, Flüssigkeiten und Regalware führt zu einem Aufwand und zu leeren oder manchmal überfüllten Speichern. Mit Condition Monitoring behält man alle Lagerstände im Blick und bekommt eine Benachrichtigung, wenn eine Nachbestellung erfolgen soll.

Fleet Management

Die optimale Auslastung des Fuhrparks stellt für jedes Unternehmen eine große Herausforderung dar. Mit der Fuhrparkmanagement Sofware Fleet Management sehen Sie auf einem zentralen Webportal, wo sich jedes Ihrer Fahrzeuge befindet oder wo es sich hinbewegt.

Fuhrparklösungen
IoT Füllstandsmessung

Intelligente Füllstandsmessung

Behälter werden mit Sensoren ausgestattet und melden ihren Füllstand an eine Webapplikation. Sie können darüber hinaus Informationen wie Standort und Bewegungen abfragen und wissen auch, ob der Deckel offen oder geschlossen ist. Dieser Smart Waste Use Case kann in jedem Anwendungsbereich für Füllstandsmessung eingesetzt werden.

Sie interessieren sich für eine IoT Lösung?

Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht. Wir sind gerne für Sie da!

Sie interessieren sich für eine IoT Lösung?

Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht. Wir sind gerne für Sie da!

Bitte füllen Sie das Captcha aus

Nach dem Absenden erhalten Sie
eine Kopie Ihrer E-Mail Anfrage

Ihre Anfrage wurde übermittelt

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!
Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie so rasch wie möglich kontaktieren.

Ihr Magenta Business Kundenservice

Logistik & IoT – eine jahrelange Erfolgsstory

Logistikunternehmen sind die Pioniere beim Anwenden von IoT Lösungen und Technologien. Längst hat das Thema IoT in die Unternehmensstrategie der Logistikfirmen Einzug gehalten. Speziell das Tracking des Pakets ist ein jahrelang bewährter Use Case. Die Päckchen werden mit Strichcode oder QR-Code versehen, welcher detaillierte Informationen wie Absender, Empfänger sowie Gewicht der Fracht enthält. Mittels dieser Vorgehensweise ist das Tracking der Ware in Echtzeit möglich. Dieses Anwendungsszenario stellt erst den Anfang der Möglichkeiten mit dem Internet of Things dar. So lässt sich auch bei der Auslieferung des Produkts mithilfe der IoT-Technologie die Lieferrouten der Flotte optimal steuern, indem aktuelle Standorte und Verkehrslagen oder Umwelteinflüsse permanent an eine Zentrale gesendet werden. Für diesen Use Case stellt Magenta Business die Lösung Track & Trace zur Verfügung. Besonders bedeutend für den Handel mit Lebensmitteln oder Medikamenten ist die Möglichkeit des Trackings vom aktuellen Zustand der Ware. Dadurch werden in Echtzeit oftmals unerwartete Probleme identifiziert und in der Folge ein schnelles Gegensteuern oder Schadensbegrenzung ermöglicht. Mithilfe des Moduls Asset Tracking sind auch Sie in der Logistikzentrale durch das integrierte Alarmsystem im Bilde, falls die definierten Grenzwerte bei der Auslieferung überschritten werden.
Zusammengefasst bleibt festzuhalten, dass den Logistik-Unternehmen mit der Digitalisierung der gesamten Supply Chain via IoT viele Wege zur Steigerung der Produktivität und Effizienz sowie zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit offenstehen. Magenta Business steht Ihnen dazu als verlässlicher IoT Logistik Lösungspartner zur Seite!