Was ist eine Füllstandsmessung & wer braucht diese?

Mit der Füllstandsmessung wissen Sie immer, ob Ihre Behälter voll sind, die Lage der Deckelposition und welche Temperatur gemessen wird. Diese IoT Plug & Play Lösung ist für Unternehmen relevant, die in einem Behälter Materialen, z.B. Flüssigkeiten, Öl oder Abfall, sammeln und diese nur bei vollem Zustand abgeholt werden sollen.

Die Füllstandsmessung sorgt für eine nachhaltige Routenplanung der Abholung, warnt bei zu hoher oder niedriger Temperatur (Brandgefahr) und benachrichtigt Sie, wenn vordefinierte Grenzwerte erreicht werden. Mit dieser Lösung haben Sie alle benötigten Daten in einer Webapplikation stets im Blick. Zusätzlich können bei Bedarf Partner automatisiert über den Füllzustand informiert werden.

Füllstandsmessung

Magenta IoT Füllstandsmessung

Wie viel steckt drin? Egal ob Abfalleimer, Schüttmulden, Container oder andere Aufbewahrungsbehältnisse. Mit Hilfe von IoT können Sie nun den Füllstand von Behältern remote ablesen oder sogar eine Benachrichtigung erhalten, wenn gewisse Grenzwerte über- oder unterschritten werden.  

Füllstandsmessung: Praxisbeispiel Abfallmanagement

„Informationen werden genau erfasst und analysiert....", informiert Hans Roth, Gründer der Saubermacher AG.

Die Standardlösung einfach erklärt

Erfahren Sie in diesem Video, wie die Lösung eingesetzt werden kann, zBsp im Abfall-Management.

Magenta Business Angebot für eine smarte Füllstandsmessung

IoT Plug & Play Standardlösung

Die Füllstandsmessung ist eine IoT Standardlösung, welche als Gesamtpaket inkl. Plug & Play Hardware, Datenübertragung und Webapplikation angeboten wird.

  • Füllstand remot ablesen
  • Deckelposition dokumentieren
  • Benachrichtigung für eine Abholung
  • Bewegungsmuster (Diebstahl)
  • Temperatur (Brandgefahr)

 

Smart Waste

Messung von Füllstand, Deckelposition und -öffnung,
Bewegungsmuster und Temperatur

€ 139 einmalig
Hardware inkl. Sensorik

€1,25MTL.

Datenübertragung &
Webapplikation

Keine Mindestvertragsdauer


Zusatzoptionen für die IoT Füllstandsmessung

Anwendungsbeispiele für die Magenta Business Füllstandsmessung

Produktionsabfall

In der Industrie Bzw. bei Produktionsprozessen fallen viele Abfälle an, die in Großbehälter wie z.B. Schüttmulden oder Container gesammelt werden. Aufgrund von saisonaler oder produktionsbedingter Schwankungen kann es dazu kommen, dass Sammelbehälter übergehen oder abgeholt werden, obwohl sie leer sind. 

abfallentsorgung

  • Füllstand remote ablesen
  • Entsorgung smart planen
  • Temperaturmessung (Brandgefahr)

Umsetzung: Installation der Plug & Play Anwendung erfolgt durch den Kunden.

Sammlung zur Wiederverwertung

Das Recyclen von Produkten, Bestandteile oder Abfälle ist heutzutage aufgrund von ökologischen oder ökonomischen Zielen beliebter denn je. Oftmals ist jedoch ein Dritter dafür verantwortlich, dass die gesammelten Rohstoffe abgeholt und weiterverarbeitet werden. 

Wiederverwertung IoT

  • Benachrichtung für Abholung
  • automatische Füllstandmessung
  • Webapplikation inkl. Dashboard

Umsetzung: Installation der Plug & Play Anwendung erfolgt durch den Kunden.

Diebstahlerkennung

Behälter bzw. Container finden ihre Anwendung nicht nur im industriellen oder kommunalen Umfeld, sondern auch auf Baustellen, beispielsweise zur Aufbewahrung von Werkzeug oder Rohstoffen. 

Diebstahl Baustelle

  • Überwachung & Ortung Behälter
  • Analyse Bewegungsmuster
  • Benachrichtigung bei Diebstahl

Umsetzung: Installation der Plug & Play Anwendung erfolgt durch den Kunden.

Deckelöffnungen

Die Anzahl und der Zeitpunkt der Deckelöffnungen können einen Rückschluss auf die vorhandene Menge von Materialien, Rohstoffe oder Werkzeuge geben. 

deckeloeffnungen

  • Analyse Deckelöffnung
  • Analyse Deckelposition
  • Benachrichtigung Grenzwerte

Umsetzung: Installation der Plug & Play Anwendung erfolgt durch den Kunden.

Müllentsorgung

Viele Waren, Lebensmittel, Gegenstände oder sogar technische Infrastruktur dürfen nur gewissen Temperaturen ausgesetzt sein. Die IoT Lösung erhebt automatisch die aktuellen Klimawerte und benachrichtigt, wenn Grenzwerte über- oder unterschritten werden. So können frühzeitig Maßnahmen ergriffen werden, bevor Schäden entstehen.

Entsorgung

  • Webapplikation: Daten der Klimawerte
  • Benachrichtigung bei Grenzwerten
  • Schäden entgegenwirken

Umsetzung: Installation der Plug & Play Anwendung erfolgt durch den Kunden.

Diese Komponenten sind inkludiert:

Wie funktioniert der Ablauf von der Anfrage bis hin zur Installation?

  • IoT Müllentsorgung
  • IoT Smart Waste

Wir rufen Sie gerne an

Haben Sie noch Fragen oder Interesse an einer
IoT Businesslösung? Wir beraten Sie kostenlos.

Bitte füllen Sie das Captcha aus

Nach dem Absenden erhalten Sie
eine Kopie Ihrer E-Mail Anfrage

Ihre Anfrage wurde übermittelt

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!
Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie so rasch wie möglich kontaktieren.

Ihr Magenta Business Kundenservice

Wie funktioniert eine Füllstandsmessung

Mobile Sensoren werden an einem Behälter angebracht. Diese melden den aktuellen Füllstand, Deckelposition, Temperatur und ein Bewegungsmuster an eine Applikation. In der Webapplikation haben Sie die benötigten Daten als Dashboard aufbereitet. Bei Grenzüberschreitungen werden Sie aktiv benachrichtigt, somit kann einer Brandgefahr rechtzeitig entgegengearbeitet und unerlaubtes Bewegen des Behälters rasch bemerkt werden.

Was bedeutet Füllstand?

Abfalleimer, Schüttmulden, Container oder andere Aufbewahrungsbehältnisse können mit unterschiedlichen Materialien befüllt werden, zum Beispiel Altöl, Batterien, Abfall. Ein Füllstand gibt einem die Information, wie weit der jeweilige Behälter bereits mit dem Material befüllt ist. Mit der smarten Füllstandsmessung von Magenta müssen Sie nicht mehr vorort sein, um diese Messung durchzuführen - das erledigen die Sensoren und diese wiederum schicken die benötigten Daten an die Webapplikation. Somit sind sie remote stets im Blick.

Füllstandsanzeige remote sehen

Mit der Magenta Business Füllstandsmessung erhalten Sie remote eine Füllstandsanzeige. Grenzwerte können individuell festgelegt werden.

Rechtliche Information

Exkl. Versandkosten; keine Mindestvertragsdauer; NB-IoT-Datenkontingent von 500kB für die Übertragung enthalten. Dieses Datenkontingent reicht in der Regel für eine zweckkonforme Verwendung des Smart Waste Devices; Gerät muss sich im Versorgungsgebiet von NB-IoT der T-Mobile Austria GmbH befinden um Übertragung zu gewährleisten; einzelne Geräte monatlich zum Monatsletzten kündbar (jeweils vor 15. Tag des Monats); Gewährleistungsfrist bei Hardwaregeräten 12 Monate; Allgemeine Geschäftsbedingungen für M2M-Mobilfunkdienstleistungen sowie Allgemeine Geschäftsbedingungen für mobile Telekommunikationsdienstleistungen für Unternehmer in der beim Vertragsabschluss gültigen Fassung anwendbar; abrufbar unter magenta.at/agb; alle Details im Angebot.