Webcast#10

IT-Security

am Prüfstand

mit Walter Unger, Oberst des Generalstabsdienstes

Warum auch Ihr Unternehmen von Cyberangriffen bedroht ist.

Unternehmen und ihre Firmennetzwerke geraten mit fortschreitender Digitalisierung immer mehr unter Beschuss. Die Cyberangriffe haben spürbar zugenommen, und kleine, mittlere sowie große Unternehmen sind von aktuellen Cyberrisiken gleichermaßen betroffen.

Viren, Malware, Phishing, Ransomware und andere Gefahren bedrohen Organisationen und deren IT-Infrastrukturen aufgrund unzureichender Sicherheitsvorkehrungen und fehlendem Sicherheitsmanagement. Gleichzeitig bringen Home Office und mobiles Arbeiten neue Herausforderungen mit sich: Das Firmennetz muss ausgeweitet und gleichzeitig gesichert werden. Mit steigenden Cyberbedrohungen wächst auch der Bedarf an zeitgemäßen Security-Lösungen. Gleichzeitig stellt sich für viele die Frage, wie sie in Zukunft die notwendigen Ressourcen auftreiben sowie das immer komplexere IT-Fachwissen in die Organisation überführen sollen.

In unserem Webcast #10 veranschaulichen unsere Gastredner die aktuelle Gefahrenlage in Österreich und erklären, was Ihr Unternehmen zur Prävention der gängigsten Cyberbedrohungen unternehmen sollte.

- Aktuelle Cyberbedrohungslage und was man dagegen tun kann – Angriffe gegen BMEIA, Emco, Palfinger, SalzburgMilch u. a. –, Lehren für Unternehmen

- Highlights der EY-Studie „Cyberangriffe und Datendiebstahl: virtuelle Gefahr – reale Schäden“, eine Befragung von 200 österreichischen Unternehmen

- Professionelle Sicherheitslösungen von Magenta Business für kleine Unternehmen bis zum Konzern

Unter allen Webcast Teilnehmern verlosen wir 10x das Buch "Sicher im Netz" von Walter J. Unger und Manfred Lappe.


  • Walter Unger
  • Gottfried Tonweber
  • Michael Veronese
  • Portrait Sandra Zotti

  • Security Audit
  • Security Audit