Über den Fonds

Der Magenta TUN ist eine autonome Rechtsperson unter Aufsicht der Fondsbehörde.

Er wurde 2011 von Magenta Telekom gegründet und finanziell ausgestattet. Über die Mittel verfügt jedoch ausschließlich der unabhängige Fonds selbst entsprechend seinen Statuten. Die Gründerin Magenta Telekom unterstützt als Sponsorin den Fonds weiterhin finanziell und organisatorisch. Bei Auflösung des Fonds müssen verbleibende Gelder für gemeinnützige Zwecke mit vergleichbarem Zweck gewidmet werden. Das von Magenta eingebrachte Fondsvermögen von derzeit rund einer halben Million Euro muss in nachhaltiger Form veranlagt werden.

Beirat

Der Beirat gibt dem Fonds im Rahmen der Statuten die inhaltliche Ausrichtung, bestimmt Vorstand und Jurymitglieder und ist für die Kontrolle der Gelder und die Veranlagungsstrategie verantwortlich. Der vom Beirat bestellte Vorstand ist das geschäftsführende Organ.

  • Mag. Imma Baumgartner, Vorsitzende des Beirats des TUN, Geschäftsführerin Public Affairs Agency
  • Helmut Spudich, Journalist, Autor und Co-Founder
  • Mag. Monika Unterholzner, Geschäftsführerin Wiener Lokalbahnen
  • Mag. Patrick Schönberger, Founder & CEO Beans and Maschines

Vorstand

Der vom Beirat bestellte Vorstand ist das geschäftsführende Organ.

  • Mag. Andreas Prenner, Bereichsleiter Personal, Finanzen & Organisation bei der Industriellenvereinigung
  • Mag. Monika Schuh, Geschäftsführerin Infrastrukturausschuss bei der Industriellenvereinigung

Jury

Die Jury wählt die vom Fonds zu fördernden Projekte aus. Sie kann sich dazu eines geeigneten Fachgremiums bedienen, das die Erfüllung der Einreichungsbedingungen prüft und der Jury eine Vorauswahl vorschlägt.

  • Dipl.-Ing. Dr. Franz Fischler, Jury-Vorsitzender
  • Mag. Marie Ringler, MBA, Mitglied der Jury-Leitung, Ashoka Europa
  • Mag. Sasha Walleczek, Mitglied der Jury, Ernährungsexpertin und Buchautorin
  • Univ.Prof. Dr. Michael Meyer, Mitglied der Jury, WU Wien, Head of the Institute for Nonprofit-Management
  • Dr. Andreas Bierwirth, Mitglied der Jury, CEO Magenta Telekom