06.11.19 – Magnet Staff

Wir gehen den TV-Ursprüngen der weltbekanntesten Memes auf den Grund.

Was ist eigentlich Fernsehen? Für Hans-Magnus Enzensberger war es Zen-Meditation durch Zapping; für den Architekten Frank Lloyd Wright war es „Kaugummi für die Augen“; für Umberto Eco zählte nicht, was läuft, sondern wie man schaut; und für Homer Simpson ist es die eine Sache, die einem dabei hilft, zu wissen, wann ein Tag aufhört und ein anderer anfängt.

Für unseren Host und Ex-VICE-Chefredakteur Markus Lust ist Fernsehen „der Ort, von dem ich zwei Drittel meines gesamten Wissens vor meinem 18. Geburtstag her habe und das einem vor allem Einblicke zeigt, von denen man noch nicht weiß, dass man sie sucht“.

Bei über 2400 Stunden Programm täglich (und das allein beim Small-Paket von Magenta TV) ist Fernsehen natürlich ein bisschen was von all dem: die Quelle unzähliger schöner Zitate, aber genauso vieler nerviger Hype-Sendungen; der Anfang vieler Kindheitserinnerungen und Jingle-Ohrwürmer (Mila Superstar! Sailor Moon!) – und die Basis von gefühlt zirka der Hälfte aller Memes im Internet.

Womit wir auch bei Meme-o-logy wären – dem Telekolleg zum Thema Internet-Erklärung, für alle Menschen, die entweder im Internet aufgewachsen sind, oder noch wissen, was ein Telekolleg ist.

Unter dem Motto „Was wäre das Internet ohne Kabelfernsehen?“ treffen hier Nostalgie und Netz-Liebe aufeinander, um auf der TV-Couch ein gemeinsames Brain-Baby zu zeugen. Und weil Markus beim Fernsehen und Meme-Schauen nicht mit dem Denken aufhört, beschäftigen wir uns unter anderem mit Fragen wie:

  • Ist Fry aus Futurama eigentlich „Accelerationist“ und will die Konsumwelt zum Kollaps bringen?
  • Was hat Captain Picard mit einem Betrunkenen zu tun, der an der Bar einschläft – und ist der böse Obertroll „Q“ so etwas wie die Weltraum-Version von Donald Trump?
  • Hat Kim Kardashian die guten alten „First World Problems“ abgelöst oder nur auf ein neues Level gehoben?
  • Warum fasziniert das „One does not simply“-Meme aus Herr der Ringe vor allem Menschen aus der Steiermark?

Die Antwortversuche gibt es ab sofort hier bei Meme-o-logy.

Magnet Staff × Magnet

MAGNET, das ist die Magenta-Redaktion für alle Aspekte des digitalen Lebens in und um Österreich. Wir glauben an die Kraft der Gegensätze und beleuchten Österreich durch die Zukunftsbrille.

Beitrag
teilen
URL in die Zwischenablage kopiert
Beitrag
teilen
URL in die Zwischenablage kopiert
Zurück zur Startseite