Als iPhone User können Sie mit diesen Tipps noch mehr aus Ihrem Gerät rausholen.

Vibrationsalarme beim iPhone zuordnen

Um Anrufer schon während des Anrufes zu erkennen kann man z.B. das Bild des Anrufers einblenden. Oder man weist einem Anrufer einen bestimmten Klingelton zu. Wussten Sie aber, dass man Anrufern auch einen Vibrationsalarm zuweisen kann? Sie erkennen den Anrufer an den Vibrationen, schon bevor Sie das iPhone aus der Tasche nehmen. So können Sie unauffällig entscheiden, ob Sie abheben oder später zurückrufen möchten.

So gehen Sie vor: Rufen Sie über die Telefon App Ihres iPhones den gewünschten Kontakt auf und drücken Sie oben rechts auf „Bearbeiten“. Wählen Sie anschließend „Vibration“ aus. Sie können dann aus sieben vorinstallierten Vibrationsrhythmen auswählen. Zusätzlich ist es über „Neue Vibration erstellen“ auch noch möglich, eigenen Rhythmen zu kreieren. Tippen Sie anschließend auf Bildschirm. Das iPhone erkennt die Berührungen und wandelt sie in einen Vibrationsalarm um.

Persönliche Anruf-Antworten erstellen

Nicht immer kann oder will man ein Gespräch sofort annehmen. Den Anrufer mit einem Wisch sofort auf die Mailbox zu schicken möchte man aber auch nicht. Lassen Sie dem Anrufer doch einfach eine automatische Nachricht zukommen. Standardmäßig können Sie zwischen drei vorgefertigten Antworten wählen („Ich kann gerade nicht sprechen“ – „Ich bin auf dem Weg“ – „Kann ich später anrufen?“). Geht ein Anruf ein, hat man zwei Möglichkeiten: Entweder man macht über das Telefon-Icon eine Wischbewegung nach oben oder man tippt bei einem Anruf auf das „Nachricht“ Zeichen. Darauf erscheinen die drei hinterlegten Antworten und es kann eine ausgewählt und gesendet werden.

Aber natürlich können Sie bei Ihrem iPhone auch eigene Texte definieren. Sie finden die Funktion unter "Einstellungen>Telefon>Mit SMS antworten". Dort können Sie die Standard Antworten verändern.

Das iPhone feuert Led-Blitze bei Anrufen

Wer sich nicht auf Klingelton und Vibrationen verlassen möchte, kann bei seinem iPhone auch noch zusätzliche Lichtsignale aktivieren. Über „Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > LED-Blitz bei Hinweisen“ lässt sich dieser optische Alarm aktvieren. So verpasst man sicher keinen eingehenden Anruf mehr.

Webseiten nach Begriffen durchsuchen

Manchmal möchte man eine Website nach bestimmten Wörtern oder Formulierungen durchsuchen. Mit dem iPhone kann man sich die gesuchten Wörter oder Phrasen gelb hinterlegt anzeigen lassen. Geben Sie das Wort einfach in die URL/Suchleiste ein. Die Website wird dann nach dem Begriff durchsucht. Jedes übereinstimmende Wort wird danach mit einem gelben Balken hinterlegt. Mit den Pfeiltasten können Sie dann von Ergebnis zu Ergebnis springen.

Siri kann rechnen

Der Sprachassistent des iPhones ist ein mächtiges Werkzeug. Wussten Sie aber, dass Siri auch rechnen kann? Sofern Sie sehr deutlich sprechen und die mathematischen Aufgaben nicht zu komplex werden, kann Siri Sie in dieser Hinsicht sehr gut unterstützen.

Das iPhone als Wasserwaage

Vermutlich werden Sie diese Anwendung nicht oft brauchen. Aber man sollte sie doch erwähnen. Die Kompass-App kann auch als Wasserwaage verwendet werden. Einfach über die geöffnete App nach links wischen und schon erscheint eine digitale Wasserwaage. Sie sollten die Funktion aber vor der ersten Verwendung auf einer ebenen Fläche kalibrieren.

Texteingaben zurücknehmen durch schütteln

Wenn man nach einer Texteingabe einen längeren Satz löschen möchte, kann man das Zeichen für Zeichen machen, oder man schüttelt das iPhone. Darauf erscheint die Meldung „Eingabe widerrufen“ und kann bestätigt werden. Sollte es nicht funktionieren, kann die Funktion über „Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Zum Widerruf schütteln“ aktiviert werden.

Das iPhone schneller laden im Flugzugmodus

Ein iPhone lädt ohnehin schon sehr schnell. Wenn man es aber eilig hat und es noch schneller gehen soll, dann aktiviert man vor dem Laden den Flugzeugmodus, indem man auf das kleine Flugzeug tippt. Der Ladevorgang läuft dann noch viel schneller ab.

iPhone Kamera Schnellstart

Sie lieben die schnelle Fotografie und schießen sozusagen gerne aus der Hüfte. Motiv gesehen und schon abgedrückt. Dann ist der Kamera-Shortcut die richtige Funktion für Sie. Wischen Sie einfach von unten rechts nach oben über den Sperrbildschirm des iPhones. Die Kamera startet blitzschnell und schon können Sie abdrücken. Ab iOS 10 kann die Kamera im iPhone im Schnellstart geöffnet werden.

Serienbildfunktion beim iPhone

Seit es die Digitalfotografie gibt und mit den Fotos weder Aufwände noch Kosten verbunden sind, wird der Auslöser natürlich viel öfter gedrückt. Was bietet sich da mehr an, als die Serienbildfunktion? Wenn Ihr Kind erstmals mit dem Fahrrad an Ihnen vorbeifährt, versuchen Sie nicht den einen ganz besonderen Moment zu erwischen. Denn das wird sehr schwierig. Drücken Sie den Knopf des Auslösers und lassen Sie den Finger einfach dort liegen. Ihr iPhone macht dann in Sekundenbruchteilen ein Bild nach dem anderen. Ein Counter zeigt Ihnen danach an, wie viele Bilder geschossen wurden. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn nicht dieses eine Bild dabei wäre, das seinen Platz in einem Fotobuch findet.

Aufnahmen mit dem iPhone im Querformat

Bei Selfies im Querformat ist es oft etwas umständlich den Auslöser am Touchscreen zu betätigen. Beim iPhone haben Sie die Möglichkeit, den Auslöser über Lautstärkenregelung (erhöhen) zu betätigen.

Szenenfotos beim Videodreh machen

Sie drehen gerade ein Video mit Ihrem iPhone und möchten wie die Profis gleichzeitig einige Szenenfotos schießen? Kein Problem mit dem iPhone: Während des Drehs erscheint auf dem Bildschirm ein weißer Kamera Knopf. Über diesen Button kann man gestochen scharfe Bilder machen, ohne den Film zu unterbrechen.

Siri kann Anrufer ankündigen

Um zu dieser Funktion zu gelangen, scrollen Sie in den iPhone Einstellungen bis zum Punkt „Telefon“ und tippen darauf. Unter Ihrer Telefonnummer finden Sie den Menüpunkt „Anrufe ankündigen“. Dort können Sie aus „Kopfhörer und Auto", „nur Kopfhörer" oder „nie" wählen. Es braucht also eine Verbindung per Bluetooth zum Auto und/oder zu den Kopfhörern. Wählen Sie Ihre Option und schon gibt Ihnen Siri über die eingehenden Anrufe Bescheid.

Alle diese Features finden Sie natürlich in den neuen Modellen iPhone 11 und iPhone 11 Pro.

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.