iPhone 11
Apple iPhone 11 Logo

Genau, was du willst.
Exakt, was du brauchst.

Jetzt das iPhone 11 bei Magenta günstig kaufen!

Am 10. September 2019 war es wieder soweit, als Apple zur traditionellen Keynote ins Steve Jobs Theater lud. Allen voran wurde die neue iPhone-Generation der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Das erste Geheimnis wurde mit dem iPhone 11 als Nomenklatur gelüftet. Parallel dazu wurde auch klar, dass Apple neben dem Einsteigermodell iPhone 11 mit den Pro-Varianten iPhone 11 Pro sowie dem iPhone 11 Pro Max wieder auf ein Dreigespann setzt.

Diese Innovationen erwarten Sie beim iPhone 11

Kompakt gehaltenes Design mit 6,1 Zoll
Gestochen scharfes Liquid-Retina-Display mit HD-Auflösung
Dual-Kamera System bestehend aus Weitwinkel- und Ultraweitwinkel-Objektiv
Hochleistung durch neuen A13-Bionic Prozessor
Nachtmodus und 4K-Videos
Brandneues iOS 13 Betriebssystem
Farbenfrohe Auswahl in sechs verschiedenen Finishes
Signifikant höhere Akkukapazität

Mehr erfahren Weniger
Neues Zwei-Kamera-System. Batterie für den ganzen Tag.2 Das härteste Glas in einem Smartphone. Und der schnellste Apple Chip aller Zeiten.

Sechs fantastische neue Farben. Beeindruckendes 6,1" All-Screen Liquid Retina LCD Display.2 Wassergeschützt bis zu einer Tiefe von 2 Metern für 30 Minuten.

iPhone 11 Design

Das iPhone 11 ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich: Gelb, Grün, Violett, Rot, Weiß und Schwarz. Auf der Frontseite ist das 6,1 Zoll große Liquid-Retina-Display mit einer Auflösung von 1792x828 Pixel integriert. Somit kommt wie in den Jahren zuvor ein auf LCD-Technologie basierender Bildschirm beim Einsteigermodell zum Einsatz. Trotz des großen Bildschirms ist das iPhone 11 recht kompakt gehalten, da der Display nahezu die gesamte Frontseite einnimmt.

Die wichtigste Neuerung beim iPhone 11 ist zweifelsohne das neu entwickelte Kamerasystem.
Apple hat nun hinsichtlich der fortschreitenden Entwicklungen bei den Smartphone-Kameras nachgezogen und beim neuen iPhone eine Dual-Kamera auf der Rückseite verbaut: Diese setzt sich zusammen aus einem 12 Megapixel-Weitwinkelobjektiv (26 mm Brennweite und f/1,8 Blende) und optischer Stabilisierung sowie einem Ultra-Weitwinkelobjektiv (13 mm Brennweite und f/2,4 Blende) und ebenfalls 12 Megapixel Auflösung. Nicht zuletzt bietet dieses System einen Blickwinkel von 120 Grad.

In dieselbe Kerbe schlägt die Frontkamera und liefert aufgrund verbesserter Eigenschaften ebenso Top-Aufnahmen. Die TrueDepth-Kamera hat auch 12 Megapixel und ist ebenfalls in der Lage, 4K-Videos und Slow-Motion-Filme aufzuzeichnen. Nebenbei ist die Frontkamera wieder für das Entsperren per Gesicht zuständig.

Dual-Kamera beim iPhone 11

Ultraweitwinkel (13 mm).
120° Sichtfeld für viermal mehr Umgebung.

Weitwinkel (26 mm).
100 % Focus Pixels für bis zu dreimal schnelleren Autofokus bei wenig Licht.

4K Video

4K Video mit 60 fps bei jeder Kamera. Eine Ultraweitwinkel-Kamera, die viermal mehr Umgebung aufnimmt. Drehen, zuschneiden und Filter hinzufügen. So einfach wie bei deinen Fotos.

Nachtmodus

Ob Geburtstage bei Kerzenlicht oder Lagerfeuer am Strand, der neue Nachtmodus macht bei wenig Licht natürlich aussehende Bilder – automatisch.

Das Kamerasystem hat einige neue Tricks auf Lager. Von vielen Apple-Fans lange ersehnt und mit dem iPhone 11 nun Wirklichkeit geworden ist der Nacht-Modus. Dieser liefert eindrucksvoll hellere Bilder und lässt den Fotografen bei seinen Aufnahmen nicht im Dunkeln stehen. Zudem wird der Nachtmodus ohne Zutun automatisch aktiviert. Das integrierte Apple Semantic Rendering wählt mithilfe KI das beste Foto aus mehreren Bildern aus. Nicht zuletzt gibt es noch einen speziellen Modus für Schwarz-Weiß-Porträt-Aufnahmen.

Batterie für den ganzen Tag.1 A13 Bionic, der schnellste Chip in einem Smartphone. Schnellladen mit einem 18W Netzteil (separat erhältlich).

Der Prozessor wurde wie schon sein Vorgänger im kompakten 7-Nanometer-Verfahren gefertigt. Für die Leistung sprechen auch 3 GB Arbeitsspeicher, welche den Bionic-Chip merklich unterstützen. Die im Chip integrierte Neural Engine der dritten Generation ermöglicht neben der besseren CPU- und Grafik-Leistung auch eine Fotobearbeitung nahezu in Echtzeit. Insgesamt hat der Bionic A13 8,5 Milliarden Transistoren verbaut.

Nicht nur der Prozessor verspricht mehr Leistung, auch die Akkukapazität hat Apple signifikant erhöht. Der Konzern aus Cupertino verspricht für das iPhone 11 eine um eine Stunde verlängerte Akkulaufzeit im Vergleich zum iPhone XR.

power
Datenschutz

Face ID ist die sicherste Gesichtsauthentifizierung bei einem Smartphone. Dabei wird dein Foto weder gespeichert noch geteilt. Und es ist sicherer als Touch ID.

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.