iPhone 13 Pro

So. Was. Von. Pro.

Reaktions­schnelles Super Retina XDR Display mit ProMotion. Riesiges Upgrade des Kamera-Systems für neue Möglichkeiten. Extrem robust. Der ultraschnelle A15 Bionic Chip. Und eine bahnbrechende Batterielaufzeit. Das ist Pro.

Ein Design, das so beein­druckend ist wie robust, mit Edelstahl in chirurgischer Qualität, Ceramic Shield und branchen­führendem IP68 Wasser­schutz.*

Bei den iPhone 13 Pro-Versionen kann man zwischen den Farbvarianten Gold, Silber, Sierrablau sowie Graphit auswählen. In Sachen Speichergröße reicht das Angebot von 128 GB, 256 GB, 512 GB sowie erstmals 1 TByte für Nutzer mit hohen Speicheranforderungen. Nicht zuletzt ist diese Option für all jene interessant, die den neuen Kinomodus beim Filmen vollends ausreizen möchten. 

Edelstahl in chirurgischer Qualität

Robustes Design mit Ceramic Shield

Ein riesiges Hardware-Upgrade und super­intelligente Software ermög­lichen Makro­fotografie für die Ultraweitwinkel-Kamera, einen 3x optischen Zoom beim Tele‑­Objektiv und den Nacht­modus für alle Kameras.

Selbstverständlich zeigt Apple auch beim Dreikamerasystem der Pro-Modelle seine Muskeln und packte einige Verbesserungen drauf: Zum einen werden durch die größeren Blendenöffnungen mehr Lichtstärke sichergestellt. Dies wird belegt durch das Weitwinkelobjektiv mit einer Blende von f/1,5; die Ultraweitwinkel-Blende mit f/1,8 und Tele mit Blende f/2,8. Neben größeren Sensoren bietet das Teleobjektiv nun erstmals einen optischen 3x-Zoom und nicht zuletzt das Ultraweitwinkel einen Makromodus. Mittels dieser Funktion kann man sich Objekten bis zu 2 Zentimeter herannähern.

Makrofotografie lässt auch kleinste Details großartig aussehen

Erfasst bis zu 2,2x mehr Licht*
für bessere Fotos und Videos

Filme mit geringer Tiefen­schärfe und erzeuge automatisch elegante Fokus-Übergänge zwischen Motiven für kreativeres Storytelling.

Eines der Highlights des iPhone-Release ist sicherlich der neue Cinema-Modus. Der bereits bekannte Porträtmodus bei Fotos findet nun auch Anwendung bei Videoaufnahmen. So ermöglicht der Kinomodus, während und nach dem Filmen Fokuspunkte auf bestimmte Objekte zu setzen. Die Kamera übernimmt daraufhin die Verfolgung. Darüber hinaus ist das iPhone 13 Pro nun „schlau“ genug, um zu merken, dass etwa eine Person den Bildausschnitt betritt und sie dann automatisch auf sie fokussiert. Ebenso verändert sich der Fokus, wenn die Hauptfigur den Blick von der Kamera abwendet. Mit diesem spektakulären Feature lassen sich auch Tiefeneffekte erzeugen, indem eine Bildebene scharf vor einem unscharfen Hintergrund dargestellt wird. Der neue Kinomodus wird zweifellos alle Hobby- und Profifilmemacher in Staunen versetzen. Und das völlig zurecht – denn immerhin hat Apple keine Kosten und Mühen gescheut, um dieses innovative Feature zu entwickeln. Laut dem Konzern basiert der Cinema-Modus auf umfangreiche Studien zur Filmkunst und Schärfenverlagerung für Videoaufnahmen von Menschen, Tieren und Gegenständen.

1 TB

Ein 1 TB Speicher – Jede Menge Platz für deine Fotos und Videos.*

Das neue Super Retina XDR Display mit ProMotion. Mit einer adaptiven Bildwieder­holrate bis 120 Hz und einer beeindruckenden Grafik­leistung kannst du scrollen, streichen, spielen und etwas anschauen wie nie zuvor.

Eine echte Neuerung und Unterscheidungsmerkmal der Pro-Modelle gegenüber den regulären iPhone 13-Versionen bietet die variable Bildschirmwiederholrate von 10 bis hoch zu 120 Hertz. Die für diesen Anwendungsfall eingesetzte LTPO-Technologie ermöglicht eine flüssigere Darstellung der Bildschirminhalte. Ganz automatisch wird dadurch die Wiederholrate an den Bildschirminhalt angepasst. Folglich kommen 120 Hertz nur dann zum Einsatz, wenn es für die jeweilige Anwendung sinnhaft erscheint – etwa bei Spielen, oder wenn schnell durch Bilder gescrollt wird. Hingegen wird bei eher statischen Inhalten wie Texte die Bildschirmwiederholrate adaptiv gesenkt, um so den Akku zu schonen. 

Erlebe Schnelligkeit, wie du sie nur beim Pro bekommst. Ein Chip mit genug Leistung für professionelle Aufgaben. Und ein großer Sprung bei der Batterie­laufzeit, damit sie für den ganzen Tag reicht.*

Der Akku des iPhone 13 sowie des 13 Pro Max hält 2,5 Stunden länger als noch der Akku der Vorgänger-Reihe. Diese Steigerung ist bei Weitem nicht selbstverständlich und gilt es hervorzuheben, ist doch der Prozessor stärker und die Display-Helligkeit höher geworden. Unterstützend wirkt dabei auch der A15-Chip, der für eine höhere Energieeffizienz sorgt. 

Der neue A15-Bionic Prozessor verspricht noch nie dagewesene Hochleistung in einem Smartphone. Der neue Motor unter der Haube des iPhone 13 Pro und 13 Pro Max ist nochmals leistungsfähiger als der Vorgänger A14 Bionic im iPhone 12. Auch jene Chips der Konkurrenz lässt er locker hinter sich.

Der Prozessor der Pro-Modelle verfügt über eine 5-Kerne GPU, welche sogar eine 50% bessere Grafikleistung als vergleichbare Chips der Konkurrenz liefert. Der A15 Bionic Chip ist somit unumstritten der beste Smartphone-Chip auf dem Markt. 

Alles geht so viel schneller mit 5G.* Es ist schnell genug für Multiplayer-Spiele und mehr. Und der Smart Data Modus spart automatisch Batterie­leistung, wenn du nicht so viel Geschwindigkeit brauchst.

Intelligente Leistung
Von Apple entwickelter Chip, der alles schnell, energieeffizient und intelligent erledigt.

Schützt deine Privatsphäre
Jeder Aspekt des iPhone ist gemacht, um deine Daten privat und sicher zu halten.

Robust und wertbeständig
Das iPhone ist so ent­wickelt, dass es lange hält und wert­beständiger ist als andere Smart­phones.

Nachhaltigkeit
Bei der Ent­wicklung des iPhone hat Apple an die Umwelt gedacht und recycelte Rohstoffe verwendet.

* Rechtliche Hinweise

Display: Das Display hat gerundete Ecken, die den Kurven des Designs folgen und sich innerhalb eines normalen Rechtecks befinden. Als Standard-Rechteck gemessen hat das Display eine Diagonale von 5,42" (13,76 cm) beim iPhone 13 mini, 6,06" (15,40 cm) beim iPhone 13 und iPhone 13 Pro und 6,68" (16,95 cm) beim iPhone 13 Pro Max. Der tatsächlich sichtbare Displaybereich ist kleiner.

Wasserschutz: iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 und iPhone 13 mini sind vor Wasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Labor­bedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP68 klassifiziert (bis zu 6 Meter für bis zu 30 Minuten). Der Schutz vor Wasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzerhandbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.

Fotografieren bei wenig Licht: Bis zu 2,2x bessere Aufnahmen bei wenig Licht mit der Weitwinkel-Kamera des iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max (verglichen mit der vorherigen Generation).

Kapazität: Der verfügbare Speicherplatz ist geringer und hängt von vielen Faktoren ab. Eine Standard-Konfiguration nützt abhängig von Modell und Einstellungen ungefähr 11 GB bis 14 GB Speicherplatz (inklusive iOS und vorinstallierter Apps). Vorinstallierte Apps nützen etwa 4 GB und du kannst diese Apps löschen und wieder­herstellen. Die Speicherkapazität kann sich abhängig von der Softwareversion ändern und je nach Gerät variieren.

Drahtlose Technologien: Datentarif erforderlich. 5G und LTE gibt es in ausgewählten Ländern und bei ausgewählten Anbietern. Die Geschwindigkeit hängt vom theoretischen Durchsatz ab und kann je nach Standort und Anbieter variieren. Nähere Informationen zur 5G und LTE Unterstützung gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter und auf apple.com/iphone/cellular.

Stromversorgung und Batterie: Alle Angaben zur Batterielaufzeit sind abhängig von der Netzkonfiguration und weiteren Faktoren. Die tatsächliche Laufzeit kann variieren. Die Batterie hat eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen und muss u. U. irgendwann von einem Apple Service-Provider ersetzt werden. Die Batterielaufzeit und die Anzahl der Ladezyklen variieren abhängig von Verwendung und Einstellungen. Weitere Infos unter apple.com/at/batteries und apple.com/at/iphone/battery.html.

Verfügbarkeit: Einige Features sind u. U. nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar.

SharePlay: Kommt Ende 2021.

Zubehör: Zubehör ist separat erhältlich.

AirTag: Das Feature „Genaue Suche“ ist kompatibel mit dem iPhone 11 oder neuer (ausgenommen iPhone SE 2. Generation).

© 2021 MARVEL