Kattus setzt auf Innovation
und Kooperation mit Magenta
Business

Hochwertige Produkte wie die der Sektkellerei Johann Kattus verlangen einen hohen Kommunikationsaufwand. Damit die Kommunikation reibungslos über die Bühne geht und gleichzeitig Innovationen vorangetrieben werden, vertraut Kattus auf die Expertise von Magenta Telekom.
Seit über 150 Jahren gelingt es der Sektkellerei Johannes Kattus, hochwertige Produkte auf den Markt zu bringen. Nicht umsonst hat das Unternehmen, das seit Gründung im Familienbesitz ist, einst die anspruchsvollen Kaiserhöfe in Wien und St. Petersburg beliefert. Auch wenn die Monarchien nicht mehr existieren, die Ansprüche an höchste Qualität haben sich nicht geändert – im Gegenteil: "Hochwertige Produkte sind sehr kommunikationsaufwändig", sagt Andreas Ruhland, Geschäftsführer von Kattus. "Es geht immer mehr um Nachhaltigkeit. Das heißt, man muss nicht nur das Produkt selbst, wie etwa die Inhaltsstoffe, sondern auch die Welt dahinter, etwa die Tradition, kommunizieren."
Da die Telekommunikation im Berufsalltag immer wichtiger wird – Beispiel Außendienstmitarbeiter –, hat sich das Wiener Vorzeigeunternehmen im Jahr 2010 entschlossen, den Mobilfunkanbieter zu wechseln und mit Magenta Telekom auf das innovativste Unternehmen in diesem Bereich zu setzen. "Uns haben der Service und die hohe Qualität des Magenta-Telekom-Netzes überzeugt. Diese Gründe waren ausschlaggebend, dass wir uns für einen neuen Mobilfunkanbieter entschieden haben." Vom Start weg wurde der gesamte Vertrieb mit modernsten Smartphones mit insgesamt rund 50 SIM-Karten ausgestattet. Außerdem genießt die Sektkellerei mit Hauptsitz im 19. Wiener Bezirk die Vorteile einer Datapool-Lösung, die Kattus in die Lage versetzt, höchst agil und flexibel zu agieren, ganz nach dem Arbeiten-wie-ich-will-Prinzip von Magenta Telekom. "Wir können damit Bestellungen mobil und direkt beim Kunden abwickeln. Das verkürzt die Lieferzeit der Kattus Produkte deutlich", so Ruhland. Last but not least profitiert Kattus von der Magenta Telekom VPN-Lösung, die den hohen Sicherheitsansprüchen des Unternehmens gerecht wird.

Mehrwert als Erfolgsfaktor

Andreas Ruhland streicht auch die hohe Motivation des Magenta-Telekom-Teams hervor, die die Richtigkeit der Wahl bestätigt: "Magenta Telekom ist der einzige Mobilfunkanbieter, der über die Telekommunikation hinaus Ideen entwickelt und auch umsetzt." Dieser Mehrwert ist für den Geschäftsführer ein entscheidendes Kriterium, da er die umfassende Modernisierung des Betriebs auf seine Fahnen geheftet hat. "Neben der Schnelligkeit, die eine unserer Stärken ist, sind wir gegenüber Neuem sehr aufgeschlossen, um die notwendigen Veränderungen durchzuführen." Denn eines ist klar: Der Markt wird immer schnelllebiger, die Kunden werden immer flexibler – das heißt es, die Innovationen im Betrieb permanent voranzutreiben. "Das wir keine ICT-Spezialisten sind, wünschen wir uns vom Partner, immer up-to-date gehalten zu werden. Ich bin überzeugt, dass wir mit Magenta Telekom einen tollen Partner gefunden haben, der in seinem Bereich stets versucht, neue Wege zu gehen, um für den Kunden das Beste bieten zu können", so Andreas Ruhland abschließend.

Ich bin überzeugt, dass wir mit Magenta Telekom einen tollen Partner gefunden haben, der in seinem Bereich stets versucht, neue Wege zu gehen, um für den Kunden das Beste bieten zu können.

Andreas RuhlandGeschäftsführer von Kattus

Das Projekt in 15 Sekunden

Seit mehr als 150 Jahren bringt Sektkellerei Johannes Kattus Qualitätsprodukte auf den Markt. Um dem hohen Kommunikationsaufwand, der mit hochwertigen Produkten verbunden ist, den strengen Sicherheitsanforderungen und der Schnelllebigkeit des Marktes gerecht zu werden, setzt das Wiener Traditionsunternehmen auf die Expertise von Magenta Telekom. Magenta Telekom versorgt das Wiener Unternehmen mit rund 50 SIM-Karten, einer Datapool- und VPN-Lösung sowie mit Innovationen, die weit über die reine Telekommunikation hinausgehen.

Über die Johann Kattus GmbH

Die Geschichte des Unternehmens Kattus beginnt im Jahr 1857 mit der Gründung einer Spezereiwarenhandlung in der Wiener Innenstadt durch Johann Kattus. Im Jahr 1890 startete Johann Nepomuk Kattus, Sohn des Firmengründers, mit der Sekterzeugung. Berühmt ist das Wiener Unternehmen etwa dank seiner Eigenproduktionen wie Kattus Cuvée N° 1, Kattus Grande Cuvée, Kattus Frizzante und Gianni Kattus Secco.

Sie interessieren sich für eine maßgeschneiderte Lösung?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir sind gerne für Sie da!

Mo.-Fr. von 08:00 - 17:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Wie möchten Sie kontaktiert werden? *
Wann möchten Sie kontaktiert werden?
Wofür interessieren Sie sich?

Nach dem Absenden erhalten Sie
eine Kopie Ihrer E-Mail Anfrage

Ihre Anfrage wurde übermittelt

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!
Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie so rasch wie möglich kontaktieren.

Ihr Magenta Business Kundenservice

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.