Enio sorgt mit der M2M-Lösung
von Magenta Business für volle
Batterien

Die Zahl der Elektroautos wächst und wächst. Gleichzeitig steigt der Bedarf an einer gut ausgebauten und effizienten Ladeinfrastruktur, auf die sich die Besitzer von Elektromobilen rund um die Uhr verlassen können müssen. Wenn zum Beispiel viele E-Mobile gleichzeitig in der Garage eines Mehrfamilienhauses oder eines Unternehmens tanken, droht eine Überlastung der Netzinfrastruktur. Um das auch ohne den sehr teuren Ausbau der Kabel zu verhindern und auch zu garantieren, dass Ladestellen in der Umgebung verfügbar sind müssen die Betreiber der Ladestellen ständig in der Lage sein, diese zu managen, deren Leistung zu steuern und die Informationen über Verfügbarkeit und Position an die Kunden weiterzugeben. Dafür sorgt das Wiener Unternehmen Enio, dessen Softwarelösung ETSweb es den Betreibern ermöglicht, mit den unterschiedlichen Ladesäulen zu kommunizieren, Daten abzurufen und sie durch ein Kontrollzentrum zu steuern. Um die Ladungen jederzeit optimal an die Bedürfnisse der Kunden, der Betreiber und der Energieversorger anzupassen und die Ladestellen verwalten zu können, setzt Enio auf die M2M-Plattform sowie die M2M Connectivity von Magenta Business.

Magenta Business bietet die richtige Plattform

Die Ladestellen sind mit M2M SIM-Karten von Magenta Telekom ausgestattet, die die Daten via Mobilfunknetz an die zentrale Steuerungsplattform übermitteln. Über diese Plattform können Statusinformationen der einzelnen Ladestellen abgerufen, die benötigte Leistung kontrolliert und die Verrechnung abgewickelt werden. „Um diese verschiedenen Funktionen unserer Software optimal nutzen und den Kunden die benötigten Informationen zur Verfügung stellen zu können, benötigt man als Basis ein Kommunikationssystem das auch unseren hohen Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit genügt“, bringt es Fritz Vogel, Geschäftsführender Gesellschafter von Enio auf den Punkt. „Dazu nutzen wir die M2M-Infrastruktur von Magenta Business.“
Vor der Partnerschaft mit Magenta Telekom hatte Enio verschiedene Kommunikationsmodelle wie zum Beispiel Prepaidkarten im Einsatz, die laut Fritz Vogel jedoch umständlich zu verwalten waren. Mit der M2M-Lösung von Magenta Business hat Enio nun die „perfekte“ Lösung gefunden, um seinen Kunden, die europaweit tätig sind, den richtigen Werkzeugkasten für deren Ladeinfrastruktur zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich zu der Möglichkeit der zentralen Verwaltung der Ladestationen ist es auch möglich bei Fehlermeldungen rasch und gezielt reagieren zu können.

Die E-Mobility-Plattform von Enio sorgt für die optimale Verwaltung einer Ladeinfrastruktur. Um die Daten der Stationen abrufen und administrieren zu können, setzen wir auf die M2M-Plattform von Magenta Business.

Fritz VogelGeschäftsführender Gesellschafter, Enio

Das Projekt in 15 Sekunden

Die E-Mobility Plattform ETSweb ermöglicht bei Enio die Verwaltung von Ladestationen. Um die Ladestellen umfassend zu steuern, kommt die M2M-Lösung von Magenta Business zum Einsatz. Die Ladestationen sind mit SIM Karten ausgestattet, die die gesammelten Informationen an eine zentrale Plattform senden, mittels der eine effiziente Verwaltung der Infrastruktur möglich ist.

Über Enio GmbH

Das Wiener Unternehmen Enio ist Spezialist im Bereich Hardware, Firmware und Software für den Aufbau und den Betrieb von Ladeinfrastruktur für E-Mobilität und betreibt bereits mehrere hundert Ladestellen von Schweden bis Kroatien. Enio ist ein unabhängiges Unternehmen im Eigentum und unter der gemeinsamen Geschäftsführung der beiden Gesellschafter Dipl.-Ing. Dr. Franz Schodl und Ing. Mag. Friedrich Vogel.

Sie interessieren sich für eine maßgeschneiderte Lösung?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir sind gerne für Sie da!

Mo.-Fr. von 08:00 - 17:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Wie möchten Sie kontaktiert werden? *
Wann möchten Sie kontaktiert werden?
Wofür interessieren Sie sich?

Nach dem Absenden erhalten Sie
eine Kopie Ihrer E-Mail Anfrage

Ihre Anfrage wurde übermittelt

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!
Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie so rasch wie möglich kontaktieren.

Ihr Magenta Business Kundenservice

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.