Magenta Business Smart City Lösungen für eine digitale Stadt

Intelligente Städte bieten ihren Bewohnern eine höhere Lebensqualität und verbrauchen gleichzeitig weniger Ressourcen. Vernetzte Systeme sind die technische Grundlage dafür.

Die Smart-City-Lösungen von Magenta Business sorgen für eine verlässliche und sichere Kommunikation zwischen Menschen, Gebäuden, Maschinen, Anlagen, Fahrzeugen und Infrastruktureinrichtungen. Digitalisieren auch Sie Ihre Stadt.

Smart City Lösungen für eine nachhaltigere und grünere Stadt

Ob eine smarte Lösung für die Abfallwirtschaft, eine "Plug and Play"-Lösung zur Überwachung der Luftbelastung auf Knopfdruck oder eine Smart-Watering-Lösung für die urbanen Hitzeinseln im Klimawandel. Magenta Business bietet Smart City Lösungen für eine nachhaltigere und grünere Stadt.

Smart Waste

Jeder einzelne von uns produziert etwa 500 Kilo Hausmüll jährlich. Insgesamt verursachen die österreichischen Haushalte mehr als 4,3 Millionen Tonnen Siedlungsabfall. Trotz Müllvermeidung und -trennung wächst die Abfallmenge weiter. Der Studie „Bestandsaufnahme der Abfallwirtschaft in Österreich 2019“ zufolge ist der Siedlungsmüll von 2009 bis 2017 um 11 Prozent gestiegen. Eine Trendumkehr ist nicht in Sicht, aber möglich.

Erfolgsstory:
Wie NB-IoT die Müllentsorgung verbessert und Trennquoten erhöht
Zum Blogbeitrag
Air Quality Monitoring für Smart City

Air Quality Monitoring

Schlechte Luft vermindert die Lebensqualität und bedroht die Gesundheit. Die EU hat schon vor Jahren der Luftverschmutzung den Kampf angesagt: Die seit 2008 geltende Luftqualitätsrichtlinie (2008/50/EG) legt Grenzwerte für Feinstaub, Schwefeldioxid, Stickstoffdioxide, Blei, Benzol, Kohlenmonoxid und Ozon genau fest.

Die Richtlinie schreibt zudem vor, bis zum Jahr 2020 die Luftverschmutzung so weit zu vermindern, dass von ihr keine inakzeptablen Auswirkungen für Mensch und Umwelt mehr ausgehen. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, ist eine verlässliche und aussagekräftige Messung der Luftgüte notwendig. Auch hier gibt die EU sehr strenge Regeln vor: Messstationen sind so einzurichten, dass die Informationen über die am stärksten belasteten Orte liefern.

Mehr erfahren Weniger

Erfolgsstory:
Wie IoT für bessere Luft in Stadt und Land sorgen kann

Zum Blogbeitrag

Smart Watering

Der Klimawandel führt auch in Österreich zu längeren Trockenperioden. Dies und die angespannte Personalsituation macht es den Kommunen immer schwerer, urbane Grünflächen optimal zu pflegen. Doch gerade den Pflanzen in den Städten kommt eine wachsende Bedeutung zu.

Denn sie behübschen nicht nur das Stadtbild, sondern helfen auch bei der Bekämpfung von den urbanen Hitzeinseln während heißer Sommertage. IoT-Lösungen können fast ohne menschlichen Beitrag den Bewuchs von Städten optimal umsorgen: Sensoren messen Daten wie Lufttemperatur, -feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung, Bodenfeuchte oder Wasserdurchfluss.

Mehr erfahren Weniger

Erfolgsstory:
So funktioniert der Connected Garden am Dach von Magenta Telekom

Zum Blogbeitrag
Smart City Watering

Smart City & IoT Lösungen für eine ressourcenschonende und effiziente Stadt

Asset Tracking, moderne Fuhrparklösungen oder Condition Monitoring sind Smart City Lösungen, die es den Städten und Gemeinden ermöglichen effizient und kostengünstig zu verwalten.

Asset Tracking

Der Werkzeug- und Maschinenpark von Städten und Gemeinden wird immer größer und kostenintensiver. Deshalb werden Aspekte wie Verfügbarkeit, optimale Nutzung und einfache Verwaltung immer wichtiger. Damit spezielle Maschinen und Werkzeuge ideal eingesetzt werden können, ist eine effiziente Planung und Verwaltung dieser Betriebsmittel notwendig.

Erfolgsstory: Asset Tracking: Im Internet der Dinge alles im Blick Zum Blogbeitrag
Asset Tracking bei Smart City Lösungen
Smart City Fuhrpark Lösungen

Fuhrparklösungen

Die kommunalen Aufgaben der Stadtverwaltung sind äußerst vielfältig. Um sie zu erledigen, muss der Fuhrpark unterschiedlichste Fahrzeuge umfassen - angefangen vom einfachen PKW über einen Pritschenwagen oder Unimog bis hin zum Schneepflug und Streufahrzeug. Diese Spezialmaschinen und das dafür geschulte Personal verursachen hohe Kosten.

Erfolgsstory: Das bringt ein modernes Fuhrparkmanagement für Gemeinden Zum Blogbeitrag

Condition Monitoring Device

Ob die Wassertemperatur im städtischen Freibad oder der Straßenzustand bei winterlichen Verhältnissen. Stadtverwaltungen müssen zu jeder Zeit dafür Sorge tragen, dass die gesamte urbane Infrastruktur bestens funktioniert. Mit dem Condition Monitoring Device sind Sie dafür bestens gerüstet.

Erfolgsstory: t-matix: Flexible IoT-Plattform für jedes Unternehmen Zum Blogbeitrag
Condition Monitoring für Smart City

IoT Lösungen für eine zukunftsträchtige Mobilität

Mit Smart Parking Lösungen zur kürzeren Parkplatzsuche, weniger Verkehr und dadurch zur geringeren Umweltbelastung. Mit digitalen Lösungen wie Bewegungsstromanalyse Ihre Tourismus-Konzepte verbessern. Magenta Business macht das mit Smart City Lösungen möglich.

Smart Parking

Die Suche nach einem Parkplatz in der Stadt wird immer schwieriger und langwieriger. Laut einer Studie verbringt jeder Autofahrer etwa 41 Stunden jährlich damit, einen Parkplatz zu finden. Diese Suche stellt nicht nur eine Belastung für das Nervenkostüm und die Geldbörse des Autofahrers dar, sondern sorgt auch für zusätzliches Verkehrsaufkommen in der Stadt und damit eine höhere Umweltbelastung.

Erfolgsstory: NB-IoT Showcase vor dem T-Center zeigt, wie Smart Parking funktioniert Zum Blogbeitrag
Smart City Parking
Bewegungsstromanalyse mittels Smart City Lösung

Bewegungsstromanalyse

Denkt man an typische Tourismusgebiete, entstehen Bilder von Reisegruppen, die sich dichtgedrängt Richtung Altstadt bewegen, was wiederrum bei Bürgern und Bewohner der Region für Ärger sorgt. Auch wenn Sie als Kommune Ihre Bürger kennen: Wissen Sie auch, welche Angebote Touristen nutzen? Gehen sie in Museen, Ausstellungen, Konzerte und in den Zoo? Welchen Anteil machen Touristen auf Märkten und Festivals aus? Sind die Besucher eher jung oder weiblich?

Footfall Analytics Erfahren Sie die demographische und geographische Zusammensetzung der Besucher an Ihrem Standort auf Basis analytischer Mobilfunkdaten. Mehr erfahren

Magenta implementiert IoT-Plattform

für die Wiener Stadtwerke und WienIT

Zum Blogbeitrag

Smart City Use Case: Wiener Stadtwerke & WienIT

Magenta Business stellt den Wiener Stadtwerken und der WienIT mit dem Partner t-matix ein IoT-Ökosystem zur Verfügung, welches die Basis für künftige Smart City und Digitalisierungs-Projekte der Stadt Wien bildet. „Für die Stadt Wien hat es oberste Priorität, fit für das 21. Jahrhundert zu sein. Für die Wiener Stadtwerke heißt das, in all jenen Bereichen Vorreiter zu sein, die den Weg zur Smart City ebnen. Die optimale Verknüpfung verschiedener Mobilitätsformen...

per App gehört hier genauso dazu wie die Etablierung intelligenter Stromzähler und –netze“, sagt Peter Weinelt, zuständiger Generaldirektor-Stv. der Wiener Stadtwerke. Mit dem IoT-Ökosystem wird es in Zukunft möglich sein, in vielen Bereichen effizienter zu sein und damit Kosten zu sparen. Ebenso werden Abläufe noch sicherer als bisher gestaltet und neue Services für die Wienerinnen und Wiener ermöglicht. Weitere Details zu diesem Projekt können Sie im Blogbeitrag nachlesen. Doch nicht nur eine Metropole, auch Kleinstädte und Kommunen können technologische und smarte Konzepte für eine höhere Lebensqualität anwenden. Magenta Business fungiert dabei als Technologiepartner und unterstützt beim Aufbau und Umsetzung der Anwendungen.
Mehr erfahren Weniger

Sie interessieren sich für eine IoT Lösung?

Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht. Wir sind gerne für Sie da!

Nach dem Absenden erhalten Sie
eine Kopie Ihrer E-Mail Anfrage

Ihre Anfrage wurde übermittelt

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!
Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie so rasch wie möglich kontaktieren.

Ihr Magenta Business Kundenservice

Was steckt hinter dem Begriff Smart City?

Smart City wird sehr vielfältig verwendet und hat sich als Sammelbegriff für technologiebasierte Entwicklungskonzepte für Städte mit dem Ziel einer höheren Lebensqualität etabliert. Dabei gewinnen bei der Stadtentwicklung vor allem die Aspekte Effizienz, Umwelt und Mobilität eine hohe Bedeutung.
So wurde dieser Begriff vor allem von der Politik geprägt und fasst deren wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und technologischen Konzepte für eine lebenswerte, grüne und nachhaltige Stadt zusammen. Magenta Business als erfahrener Partner unterstützt Sie auf dem Weg zur Smart City.

Fazit zur Smart City

Die Smart City agiert im Vergleich zu konventionellen Städten nachhaltiger, effizienter und fortschrittlicher. Vor allem Herausforderungen, welche aus dem demografischen Wandel, der Umweltverschmutzung, dem Klimawandel und dem stetigen Bevölkerungswachstum entspringen, werden mittels innovativer Smart City Konzepten auf effektive Weise angegangen. Hierbei werden neueste Informations- und Kommunikationstechnologien eingesetzt, sodass zum einen Ressourcen geschont werden und überdies für alle Bewohner die Lebensqualität erhöht wird. Vom wirtschaftlichen Standpunkt aus betrachtet steigern Smart City Konzepte nicht zuletzt die Wettbewerbsfähigkeit der Stadt.

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.