Ahhhh … lles Gute!

Happy Birthday

Magenta gratuliert recht herzlich und schenkt Ihnen diesmal etwas, das Sie gerade in der Zeit um Ihren Geburtstag herum gut gebrauchen können: ein wenig Entspannung.

So ist es möglich!

Einen Tag lang im Mittelpunkt zu stehen kann ganz schön anstrengend sein. Zwischen zig Nachrichten, Anrufen und Glückwünschen kommt man oft gar nicht dazu, seinen großen Tag so richtig zu genießen. Deshalb schenkt Ihnen Magenta diesmal eine kleine Auszeit – und zeigt, wie Sie Ihren Geburtstag entspannt verbringen.

So kommen Sie entspannt durch Ihren großen Tag:

Nachricht! Nachricht! Nachricht!
  • Glückwünsche sind ein wunderbarer Ego-Boost und – ganz ehrlich – genau darum geht es doch auch an dem einen Tag im Jahr, wo sich mal alles um Sie dreht. Nur die sofortige Beantwortung kann Stress bedeuten. Unser Tipp: Einfach auf alle Nachrichten gesammelt und erst am nächsten Tag reagieren. Ihre Gratulant*innen werden es verstehen!
Ständchen-Marathon
  • Wenn sich trotz Mindestabstand ein Halbkreis an Menschen um einen zusammen rottet, kann das schon mal Unbehagen auslösen. Fluchtmodus in 3 … 2 … einatmen, ausatmen! Unser Tipp: Beim nächsten Ständchen einfach sich selbst feiern, indem man am lautesten mitsingt!
Genügend Freizeit
  • Werfen Sie einen Blick aus dem Fenster und dann auf Ihren Kalender – vielleicht sollten Sie heute etwas früher aus der Arbeit gehen bzw. den Laptop im Home Office zuklappen. Nutzen Sie die Zeit für einen ausgedehnten Spaziergang an der frischen Luft. Egal ob entspannter Stadtbummel oder irgendwo im Grünen, nehmen Sie sich Zeit durchzuatmen.
Börserl-Entspannung
  • Schauen Sie einmal in Ihre Postfächer – in das im Treppenhaus und ins virtuelle. Denn rund um den Geburtstag trudeln nicht nur Glückwünsche, sondern auch viele Geburtstags-Gutscheine und -Rabatte von Unternehmen ein. Also gönnen Sie eine entspannte Runde Onlineshopping. Sie haben es sich verdient!
     
Einfach entspannt (d)reinschauen
  • Als Geburtstagskind steht man den ganzen Tag im Mittelpunkt. Besonders bei der Geschenkübergabe muss man sich freuen – nicht zu viel, aber vor allem nicht zu wenig. Über die fünfzehnte genauso wie über die erste. Ganz schön anstrengend für die Gesichtszüge! Unser Tipp: Malen Sie einfach einen lachenden Mund auf Ihren Mund-Nasenschutz und entspannen Sie ihre Lachmuskeln darunter.
     
Ihr Geburtstag, Ihr Tempel
  • Die meisten Menschen können sich im Chaos schlecht entspannen. Wenn online schon die Nachrichten eintrudeln, ist es umso wichtiger, sich offline eine Oase zu schaffen. Räumen Sie Ihr Zuhause daher in weiser Voraussicht schon ein, zwei Tage vor Ihrem Geburtstag auf, damit Sie sich dann nur noch zurücklehnen müssen. Unser Tipp: Frische Bettwäsche! Für viele das beste Gefühl auf Erden.
     
Selbstliebe geht durch den Magen
  • Egal, wie gesund Sie die restlichen 364 Tage im Jahr leben, heute ist Ihr Tag. Und deshalb können Sie sich ruhig etwas Üppiges gönnen. Egal ob es Sie vielleicht entspannt, selber zu kochen, oder ob Sie eher der Bestellertyp sind: Heute gibt es Ihre Lieblingsgerichte zur Vor-, Haupt- und Nachspeise!
Kopf aus, Ich an
  • Die wichtigste Beziehung im Leben eines Menschen ist die zu sich selbst. Denn nur wer mit sich im Reinen ist, kann auch offen auf andere zugehen. Und gerade am eigenen Geburtstag macht man sich darüber oft Gedanken. Yoga & Meditation helfen vielen dabei, sich bewusst mit sich selbst und dem eigenen Körper zu beschäftigen. Auch die Skeptiker*innen sollten es wenigstens einmal probieren. Sie werden sehen, wie frei und entspannt sie sich danach fühlen!
Videocall to say “I love you“
  • Drehen Sie den Spieß einfach um und vereinbaren Sie schon ein paar Tage vorher einen Webcall-Termin mit Ihren Liebsten. Das Gute: Sie können sich die Zeit perfekt einteilen und bei den einigen Videocall-Anbietern wird man nach einer bestimmten Anrufdauer ohnehin aus der Leitung geschmissen. So brauchen Sie kein schlechtes Gewissen haben, wenn der Anruf dann vorbei ist.
Feiern Sie nicht rein, schlafen sie rein
  • Wenn Sie eine*r der*die Glücklichen sind, die an einem Samstag oder Sonntag Geburtstag haben, schalten sie Ihr Handy auf Flugmodus, löschen Sie jegliche Wecker und schlafen Sie doch endlich mal aus. Sie werden sehen, wie schön es sich in den eigenen Geburtstag reinschlafen lässt.
It’s a Bad Day
  • Natürlich ist es kein schlechter Tag, sondern der perfekte Tag für ein Entspannungsbad im Kerzenschein. Egal ob mit oder ohne Begleitung, Sie werden sehen, was so ein wohlriechendes Schaumbad und vielleicht sogar ein gutes Glas Wein oder Prosecco bewirken kann. Aber Achtung: Laptop und Handy bleiben auf jeden Fall draußen!